5. ADAC Rallye Trifels Historic 17. + 18.06.2016

Die Rallye Trifels Historic 2016 ist viel mehr als eine kleine Reise durch die Westpfalz, an deren Ende ein Zielbogen steht. Es sind zwei Tage und 250 Kilometer durch alle „Höhen und Tiefen“ des westpfälzer Berglands.

Für den einen sind es zwei wunderschöne Tage mit der Familie oder Freunden, cruisend mit einem Oldtimer, auf historischen Bergrennstrecken der 50er Jahre. Für den anderen ist es ein Rallye Deja Vu mit einem historischen Fahrzeug.

Die 5. ADAC Rallye Trifels Historic am 17./18. Juni 2016 ist purer Fahrspass für die ganze Familie.

Zugelassen sind historische PKW bis einschließlich Baujahr 1991, oder PKW die aufgrund ihrer Besonderheit (Markengeschichte, Seltenheit, “berühmte” Vorbesitzer etc.) von kulturhistorischer Bedeutung sind.

Verantwortlich für den Streckenverlauf und alle Wertungsprüfungen ist, wie schon 2015, die Sportfahrer Union Kaiserslautern rund um den Vorsitzenden Thomas Braun. Neben dem Organisationleiter Axel Zäuner ist auch 2016 Rallye-Leiter Lothar Eisel, ein weiterer ehemals erfolgreicher Rallye-Pilot, wieder mit dabei.

Auch im Jahr 2016 wird es wieder eine Unterteilung in zwei unterschiedliche Wertungen geben:

Eine Sport-Wertung mit Gleichmäßigkeitsprüfungen auf legendären westpfälzischen Bergrennstrecken und Rallye Sonderprüfungen. Die  Gesamtstreckenlänge beträgt ca. 250 km, mit insgesamt 9 Wertungsprüfungen auf Sollzeit mit bekannter Zeitnahme. Die Wertungsprüfungen dienen dazu, das Geschick einer gleichmäßigen Fahrweise unter Beachtung der StVO zu überprüfen. Die Sollfahrzeiten bei den Etappen und den Wertungsprüfungen entsprechen einer Durchschnittsgeschwindigkeit von maximal 49 km/h.

Eine Touristik-Wertung bestehend aus einer Oldtimer-Ausfahrt mit 6 Sonderaufgaben (Geschicklichkeits-/Schätz-/Spielaufgaben) auf westpfälzischen Strecken mit einer Gesamtlänge von ca. 250 km in einem zeitlichen Rahmen und einer Durchschnittsgeschwindigkeit max. 35km/h.

Es gibt weder geheime Zeitkontrollen noch unbesetzte Kontrollen. Sowohl die Sport- als auch die Touristik-Wertung können ohne besondere Vorkenntnisse gefahren werden und sind somit auch für Anfänger geeignet.

Für die Teilnahme sind keine Lizenzen, Vorkenntnisse oder Hilfsmittel erforderlich.


Teilnahmeberechtigt sind Automobile mit folgenden Kennzeichen:

  • Normale Zulassung, Saison Kennzeichen, Oldtimer‐Kennzeichen “07” oder “H”
  • Bei Fahrzeugen mit “06er” und “04er” Nummer, sowie Fahrzeugen die nicht in der BRD zugelassen sind, übernimmt der Veranstalter keine Haftung und Gewähr für die Teilnahmeberechtigung im Falle polizeilicher Beanstandung.

Die Veranstaltung findet in 2 getrennten Wertungen statt:

Leistungen Sport-Wertung:

Zweitages Veranstaltung mit Gleichmäßigkeitsprüfungen auf legendären westpfälzischen Bergrennstrecken und Rallye Sonderprüfungen. Die Gesamtstreckenlänge beträgt ca. 250km, mit insgesamt 9 Wertungsprüfungen auf Sollzeit mit bekannter Zeitnahme. Die Soll-Fahrzeiten entsprechen einer Durchschnittsgeschwindigkeit von maximal 49 km/h. Es gibt keine geheimen Zeitkontrollen und keine unbesetzten Kontrollen. Wir bieten folgende Leistungen:

  • 30% Pokale (mindestens bis zum 10. Platz für Fahrer & Beifahrer)
  • Wertung zum Classic Cup des ADAC Pfalz
  • Rallyeschild, Aufkleber KL Classic, Sticker, Sektempfang im Ziel
  • Verpflegung

Leistungen Touristik-Wertung:

Zweitägige Oldtimer‐Ausfahrt mit Sonderaufgaben (Geschicklichkeits‐/ Schätz‐/Spielaufgaben) auf westpfälzischen Strecken mit einer Gesamtlänge von ca. 250 km in einem zeitlichen Rahmen (Durchschnittsgeschwindigkeit max. 35km/h).

  • 20% Pokale (mindestens bis zum 5. Platz für Fahrer & Beifahrer)
  • Wertung zum Veteranenfahrten‐Touristik‐Cup des ADAC‐Pfalz
  • Rallyeschild, Aufkleber KL Classic, Sticker, Sektempfang im Ziel
  • Verpflegung

 


 

 

ADAC Rallye Trifels Historic

bei Youtube